Feuer in Blieskasteler Firma schnell gelöscht

Feuer in Blieskasteler Firma schnell gelöscht

Zu einem Einsatz, der durch eine Brandmeldeanlage in einer Firma im Industriering in Lautzkirchen ausgelöst wurde, rückten am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr die Feuerwehren aus Blieskastel und Webenheim aus.

In der Firma hatte aus bisher ungeklärter Ursache eine CNC-Drehmaschine Feuer gefangen. Wie Wehrsprecher Marco Nehlig gestern mitteilte, konnten die Mitarbeiter der Firma den Brand selbst unter Kontrolle bringen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten die Brandstelle, mussten aber nicht weiter eingreifen. Gleichzeitig wurde die Firmenhalle entraucht. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen fast 45 Minuten im Einsatz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung