Erste Schritte im Lenkungsausschuss

Nachdem die SPD-Fraktion im Stadtrat Blieskastel im Juni 2013 die Erarbeitung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes (Geko) beantragt hatte und alle Fraktionen im Stadtrat sich dem Vorschlag angeschlossen hatten, erfolgten jetzt erste Schritte im Lenkungsausschuss.

"Wir bedauern zwar, dass es fast zwei Jahre gedauert hat, bis wir in Blieskastel als letzte saarländische Gemeinde an den Start gehen, aber besser spät als gar nicht", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Guido Fredinger. Dabei gehe es laut Leitfaden des Innenministeriums im Kern um die Bewältigung vielfältiger aktueller kommunalpolitischer Herausforderungen wie der demografischen Entwicklung, der Gewährleistung der kommunalen Daseinsvorsorge trotz Finanznot und Möglichkeiten der interkommunalen Kooperation. Ziel sei es unter anderem, ein abgestimmtes Handeln aller am Prozess der Kommunalentwicklung - sowohl innergemeindlich als auch über die Gemeindegrenzen hinaus - beteiligten Personen und Institutionen zu bewirken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung