Entdeckungstour durch Blieskastel

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz lädt unter dem Titel "Zwischen Barock und Biosphäre" für Sonntag, 11. Oktober, zu einer Entdeckungstour durch Blieskastel mit Klaus Friedrich ein. Blieskastel , mit rund 150 Einzeldenkmälern das größte geschlossene Barockensemble Südwestdeutschlands, ist eine Idealstadt des 18. Jahrhunderts und ein Juwel der "Barock-Straße Saar-Pfalz".

Eingebettet in die Kulturlandschaft des Bliesgaus, besticht die vormalige Residenzstadt der Reichsgrafen von der Leyen durch beeindruckende Bauwerke, idyllische Winkel sowie eine interessante Geschichte. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz beim Kloster. Kostenbeitrag beträgt sechs Euro.

Infos und Anmeldung, Tel. (0 68 94) 9 63 05 16 oder per E-Mail an: kebsaarpfalz@aol.com.

Mehr von Saarbrücker Zeitung