1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Eine Spende für weitere soziale Projekte

Eine Spende für weitere soziale Projekte

Die ehrenamtliche Arbeit des Blieskasteler Schutzengelvereins ist überall in der Region bekannt. Nun durfte sich der Verein über eine Spende der Einöder Globus-Mitarbeiter freuen, die Geld aus den letztjährigen Jubiläums-Aktionen für den guten Zweck gaben.

Einen Scheck über 3000 Euro durfte der Vorsitzende der Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder, Klaus Port, dieser Tage im Globus in Einöd entgegennehmen. Globus-Geschäftsführer Michael Ipfling und Simone Pfeifer, die Teamleiterin im Bereich Textil, Schuhe und Lederwaren, hatten diesen Scheck ausgestellt. Hausherr Ipfling sagte: "Es ist uns eine Herzens- und Ehrensache, diese vorbildliche humanitäre, soziale Arbeit des Schutzengelvereins Blieskastel zu unterstützen". Schon häufiger hat das Unternehmen die Initiative mit Spenden unter die Arme gegriffen. Im vergangenen Jahr feierte Globus mit verschiedenen Aktionen sein 50-jähriges Bestehen mit Musik, Versteigerungen, Losverkauf und Gewinnspielen, da blieben natürlich auch Beträge zum Spenden für soziale Einrichtungen übrig. Klaus Port nahm den Scheck dankbar entgegen und berichtete über die nächsten anstehenden Projekte, wozu dieser Spendenbetrag verwendet wird. Zwei Familien werden eine Delphintherapie bekommen. Ein barrierefreies Fahrzeug wird für Menschen mit Behinderung umgebaut. Ein Tandemfahrrad, kippsicher, speziell mit drei Rädern ausgestattet, ist auch in der nächsten Planung. Das sind nur einige der der vielen Vorhaben des Schutzengelvereins, die am Anfang dieses Jahres anliegen. "Viel Großes beginnt im Kleinen, Engel sorgen für Sicherheit, und auf der Welt kann jeder Mensch was Gutes tun", das sagte schon Michelangelo vor mehr als 500 Jahren.

Wer sich für die Arbeit des Vereins interessiert, kann sich unter www. blieskasteler-schutzengel.de informieren.