Blieskastel: Der Paradeplatz wird wieder zum Blumenmeer

Blieskastel : Der Paradeplatz wird wieder zum Blumenmeer

Blieskastel veranstaltet am nächsten Sonntag den Markt „Lust auf Garten – Blumen und mehr“ mit verkaufsoffenem Sonntag.

Blieskastel versinkt am Sonntag, 29. April, wieder im Blumenmeer. An diesem Tag findet in der Barockstadt von 11 bis 18 Uhr der Markt „Lust auf Garten – Blumen und mehr“ – wie immer am letzten Sonntag im April. „Auf unserem Gartenmarkt gibt es viel Neues zu entdecken – Anregungen für die Gartengestaltung, neue Gartenpflanzen oder Accessoires für Haus und Garten“, kündigt die Stadt Blieskastel in einer Pressemitteilung an. Geboten werde bei dem Markt eine Mischung aus einem vielfältigen Angebot von gärtnerischen Produkten, heimischen und überregionalen Spezialitäten, Dekorationen, bunten Vogelhäuschen aus Holz und Gartenmöbeln.

Auch keramische Produkte werden auf dem Gartenmarkt angeboten. Diese seien größtenteils selbst produziert und somit Unikate, so die Stadt. Ergänzt wird das Angebot durch die persönliche Beratung von Gärtnermeistern und Pflanzenexperten. Der Markt biete allen Hobbygärtnern und denen, die es noch werden möchten, die Möglichkeit, anregende Ideen und Informationen rund um das Thema Gartengestaltung zu sammeln, heißt es in der Pressemitteilung.

Auch für Kinder soll auf dem Gartenmarktes einiges geboten werden. Die Jugendpflege der Stadt Blieskastel bietet in Zusammenarbeit mit dem Nabu Biesingen für die Kinder einen Stand an, an dem sie mit der Jugendpflege und dem Schreiner der Stadt Blieskastel Nistkästen aus Holz zusammenbauen und nach eigenen Vorstellungen bemalen können. Die Materialien werden von der Stadt Blieskastel kostenlos zur Verfügung gestellt und die fertigen Produkte dürfen mit nach Hause genommen werden. Auch ein kostenloses „Kinderschminken“ wird angeboten. Die Pavillons sind neben der Historischen Markthalle zum Paradeplatz hin zu finden.

Ein Fahrradgeschäft bietet den Marktbesuchern die Möglichkeit, sich intensiv über das Thema E-Bike zu informieren – inklusive Testfahrten. Der Ortsrat von Blieskastel-Mitte hat es durch seine finanzielle Unterstützung ermöglicht, dass zu dieser Veranstaltung wieder Sonderfahrten mit dem Dolmusch angeboten werden können. Die Strecke Busbahnhof Blieskastel – Medi-Clin Bliestal und zurück wird jeweils um 12, 14, 16 und 18 Uhr befahren, die Strecke Busbahnhof Blieskastel – Schlossberg und zurück jeweils um 12.35, 14.35, 16.35 und 18.35 Uhr.

Auch die Blieskasteler Geschäftswelt freut sich auf viele Besucher, denn sie hat zum verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr eingeladen.

Weitere Informationen für Besucher und Aussteller bei der Stadt Blieskastel, Birgit Hennrich, Tel. (06842) 9 26 13 03 oder (0 15 20) 9 35 32 33.