Dank an Lindemann für langjährige Förderung des Bundesfilmfestivals

Dank an Lindemann für langjährige Förderung des Bundesfilmfestivals

Auch in diesem Jahr ließ es sich Landrat Clemens Lindemann nicht nehmen, bei der Filmmatinee des Bundesfilmfestivals Natur seinen Ehrenpreis persönlich an den Gewinner zu überreichen. In diesem Jahr ging der "Preis des Saarpfalz-Kreises" an Werner Rohlmann aus Göttingen für seinen in sechsjähriger Drehzeit entstandenen Film "Schweden, Natur erleben".

Während seiner langjährigen Dienstzeit als Landrat hat Clemens Lindemann das Naturfilmfestival immer unterstützt, war Gast fast jeder Filmmatinee und outete sich dabei immer als großer Fan der hier gezeigten Filme. Der ausrichtende AFW Blieskastel dankte deshalb dem in den Ruhestand scheidenden Landrat für seine langjährige Unterstützung und für die hohen Wertschätzung, die Clemens Lindemann über so viele Jahre dem Festival und seinen Autoren aus ganz Deutschland entgegenbrachte. Unter großem Beifall überreiche Festivalleiter Jürgen Baquet als kleines Dankeschön dem Landrat ein besonderes, selbst gemachtes Vogelhaus und wünschte alles Gute für den anstehenden Ruhestand.