Charmantes Duo mit berührenden Liedern

Charmantes Duo mit berührenden Liedern

Mimbach. Marcel Adam (Foto: SZ) ist am Sonntag, 14. Juni, um 17 Uhr zu Gast im barocken Bauerngarten des Matthias-Claudius-Heims der Protestantischen Kirchengemeinde Mimbach. Der charmante lothringische Chansonnier erzählt in seinen Liedern Geschichten, die berühren, aber auch zum Lachen bringen

Mimbach. Marcel Adam (Foto: SZ) ist am Sonntag, 14. Juni, um 17 Uhr zu Gast im barocken Bauerngarten des Matthias-Claudius-Heims der Protestantischen Kirchengemeinde Mimbach. Der charmante lothringische Chansonnier erzählt in seinen Liedern Geschichten, die berühren, aber auch zum Lachen bringen. In Mimbach tritt er im Duo mit seinem musikalischen Freund und Kollegen Christian Di Fantauzzi auf. Mit seinem Knopfakkordeon ist er der perfekte Begleiter für Marcel Adam. "Akkordeonissimo" heißt das Programm der beiden mit vielen Akkordeonstücken. Aber auch bekannte Lieder wie zum Beispiel "S' Ònna uff de Bònk" werden nicht fehlen. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Christuskirche Mimbach statt. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, für Schüler/Studenten zehn Euro. Vorverkauf im Büro der Verbandspfarrei Bliesgau in Blieskastel, (Kirchstraße 30 B, Telefon 3477), in Esthers Frisörsalon in Mimbach (Breitfurter Straße 81) und in der Filiale der VR Bank Saarpfalz in Webenheim (Raiffeisenstraße 2). Bei dem Konzert handelt es sich um eine Veranstaltung der Protestantischen Kirchengemeinde im Rahmen von "85 Jahre Evangelischer Kirchenchor Mimbach". red