Champagner-Seminar bei der VHS

"Ich trinke Champagner nur bei zwei Gelegenheiten: Wenn ich verliebt bin und wenn ich nicht verliebt bin." Wie viele Prominente pflegte auch die Modedesignerin Coco Chanel ein sehr inniges Verhältnis zu dem edlen Tropfen aus dem Nordosten Frankreichs. Legenden und Mythen ranken sich seit jeher um das perlende Kultgetränk. "Von der Rebe bis zur Flasche" lautet der Titel des Seminars, das von der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule in zwei Teilen am Freitag, 10. März, sowie am Freitag 17. März, jeweils ab 18 Uhr angeboten wird. Unter der Leitung von Günther-Otto Baus, Champagner-Fachmann aus Waldmohr, werden die verwendeten Rebsorten, die unterschiedlichen Terroirs und die Behandlung in den Kellern angesprochen. Im "praktischen Teil" werden schließlich verschiedene Marken verkostet.

Anmeldungen für das Seminar werden ab sofort in der KVHS-Geschäftsstelle, Am Schloss 11, in Blieskastel, Telefon (0 68 42) 92 43 10, E-Mail: kreisvolkshochschule@saarpfalz-kreis.de entgegengenommen. Dort findet das Champagner-Kolleg für alle Liebhaber des prickelnden Getränkes auch statt.