Caveau Chanson mit Petra Bassus in Blieskastel

Caveau Chanson : Petra Bassus singt beim nächsten „Caveau Chanson“

Das Kulturamt der Stadt Blieskastel lädt am Donnerstag, 9. Mai, zum dritten Mal in diesem Jahr zum „Caveau Chanson“ in das Foyer der Bliesgau-Festhalle ein. Wenn man die Augen schließt und ihr zuhört, könnte man denken, man habe ein lauschiges Plätzchen in einer schönen Kneipe am berühmten Montmartre in der französischen Hauptstadt Paris ergattert, und ein kräftiger Schluck Rotwein optimiert das Gefühl bei diesen Klängen.

Petra Bassus, die ihr Handwerk unter anderem an der Pariser „Ecole de la Chanson“ erlernt hat, holt zur großen Geste aus, steht mitten im Publikum, interpretiert Jacques Brel, die Piaf und andere Giganten des Chansons. Dazu das rasante Fingerspiel Alexandre Bytchkovs auf dem Akkordeon – eine klassische Besetzung.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr; Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Karten kosten 11 Euro und sind erhältlich beim Verkehrsamt Blieskastel, bei Quelle Hertel oder direkt bei www.ticket-regional.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung