1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Breitfurter Feuerwehr sorgt gegen Hochwasser vor

Breitfurter Feuerwehr sorgt gegen Hochwasser vor

Das letzte große Hochwasser im Bliesgau liegt zwar einige Zeit zurück. Doch unvergessen sind auch in Breitfurt die Tage vor Weihnachten im Jahr 1993, als der Pegel an der Blies für große Überflutungen sorgte. Rund um die Uhr waren damals die Floriansjünger im Einsatz, um Menschen, Tiere und Sachen zu bergen und die größten Schäden zu verhindern. "Ein solcher Dauerregen wie damals kann sich jederzeit wiederholen. In Breitfurt selbst ist besonders die Unterführung unter dem Glan-Blies-Radweg ein Nadelöhr, durch das Wasser in die umliegenden Straßen strömen kann. Deshalb haben die Feuerwehrleute einen Samstagvormittag geopfert und einen Aluminium-Schutz an der Durchfahrt montiert, der bei entsprechenden Gefahren jederzeit geschlossen werden kann", wie die Blieskasteler Feuerwehr weiter mitteilt. Die Teile stammen von der alten Bliesbrücke.