1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Blieskastel: Vortrag über Verschwörungsfantasien

Die Kreisvolkshochschule in Blieskastel lädt ein : Vortrag über die „Neue Rechte“

Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink zu dieser Online-Veranstaltung.

Die Kreisvolkshochschule des Saarpfalz-Kreises bietet am kommenden Mittwoch, 20. Januar, um 18 Uhr in Kooperation mit dem Adolf-Bender-Zentrum für Demokratie einen Online-Vortrag mit Diskussion zum Thema „Die ‚Neue Rechte‘ und der Einfluss auf die Diskurse“ an.

Vieles scheint in den letzten Jahren sagbar geworden zu sein – auf der Straße, bei Kundgebungen, in Gesprächen und in sozialen Medien. Und den Worten folgen Taten, in Form von Diskriminierung und rechtsextremer Gewalt. Es scheint so, als würde eine zentrale Strategie der extremen Rechten aufgehen: den gesellschaftlichen Diskurs zu verändern und die Grenze des Sagbaren zu verschieben. Besonders wirkungsstark erscheint in diesem Zusammenhang die sogenannte „Neue Rechte“.

Der Vortrag setzt sich kritisch mit der Ideologie und den Strategien der „Neuen Rechten“ auseinander und beschreibt die dadurch entstehenden Herausforderungen für die Demokratie.

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Anmelden können sich Interessierte unter Tel. (0 68 42) 9243-10, per E-Mail: kreisvolkshochschule@saarpfalz-kreis.de oder unter www.spk.vhsen.de. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink zum Vortrag.