Überflutung der Altstadt Streit nach Hochwasser in Blieskastel: Grüne fordern Aufklärung

Blieskastel · Der Blieskasteler Stadtrat sollte sich in einer Sondersitzung mit den Ursachen beschäftigen. Die Stadtverwaltung verhindere das per Erlass zumindest bis zum 2. Juni, so die Partei.

 Nicht aus der Blies, sondern aus dem Kanalsystem lief am vergangenen Wochenende Wasser in die Blieskasteer Altstadt. Die Grünen unterstützen die Forderung der Betroffenen nach Aufklärung über die Ursachen.

Nicht aus der Blies, sondern aus dem Kanalsystem lief am vergangenen Wochenende Wasser in die Blieskasteer Altstadt. Die Grünen unterstützen die Forderung der Betroffenen nach Aufklärung über die Ursachen.

Foto: Christine Funk

Nach der Überflutung in der Blieskasteler Altstadt bei dem Starkregen am Pfingstwochenende fordern die vom Hochwasser Betroffenen nun eine umfassende Aufklärung der Ursachen. „Zu Recht“, sagen die Blieskasteler Grünen in einer Mitteilung. Das gebiete auch der Respekt vor den vielen ehrenamtlichen Helfern.