1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Austen-Teatime: Bei „Teatime“ mehr über Jane Austen erfahren

Austen-Teatime : Bei „Teatime“ mehr über Jane Austen erfahren

200 Jahre nach ihrem Tod ist Jane Austen eine internationale Kultfigur der englischen Literatur. Sie wird geliebt, verehrt, gelesen und vermarktet. Ihr Porträt ziert sogar die englische 10-Pfund-Note. Das alles obwohl sie ein vergleichsweise schmales literarisches Werk hinterlassen hat: sechs Romane, drei unvollendete Romane und ein Jugendwerk, das in einem Band Platz findet. Ihr Sarkasmus, ihr geistreicher Witz und vor allem die unnachahmliche Formulierungskunst mit der sie die gesellschaftlichen Zustände ihrer Zeit schildert, ziehen ihre Leser bis heute in ihren Bann. Der Germanist Christian Grawe hat zusammen mit seiner Frau Ursula das Gesamtwerk übersetzt, unter dem Titel „Darling Jane“ eine Biografie verfasst und ihre Briefe herausgegeben. Christian Grawe ist einer der profundesten Kenner von Leben und Werk Jane Austens. Das Ehepaar Grawe lebt in Australien und kommt zum 200. Todestages der vielgeliebten Autorin zu einer Lesereise nach Deutschland.

Am kommenden Sonntag, 29. Oktober, um 17 Uhr lädt die Gollenstein Buchhandlung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Blieskastel zu einer „Teatime“ bei Jane Austen in die Orangerie ein. Am festlich gedeckten Tisch können die Besucher im Gespräch mit dem Ehepaar Grawe alles über die Schritstellerin erfahren. Dazu servieren die Buchhändlerinnen Tee und Leckereien, ganz in der angelsächsischen Tradition.

Karten zum Preis von 15 Euro sind bei der Gollenstein Buchhandlung, Tel. (0 68 42) 53 95 35, erhältlich. Es wird wird um rechtzeitige Platzreservierung gebeten.