1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Bahnübergang bei Lautzkirchen wird gesperrt

Busverkehr in Blieskastel : Der Bahnübergang bei Lautzkirchen wird gesperrt

Ab diesem Montag, 26. Juli, bis Donnerstag, 29. Juli, wird der Bahnübergang Lautzkirchen auf der L 111 zwischen Niederwürzbach und Lautzkirchen komplett gesperrt. Hiervon betroffen ist auch die Linie 506 in beiden Fahrtrichtungen, die umgeleitet werden muss.

Die Linie 506 verkehrt zwischen Blieskastel und Niederwürzbach in beiden Richtungen ohne Zwischenhalt über Aßweiler und Seelbach. In Niederwürzbach wird eine Schleife gefahren, in der die Haltestellen Niederwürzbach Abzweigung Bahnhof, Niederwürzbach Kirche und Niederwürzbach Grundschule bedient werden.

Für die Fahrgäste aus Alschbach wird in diesem Zeitraum ein Anruf-Linien-Taxi nach Niederwürzbach und zurück eingerichtet. An der Haltestelle Niederwürzbach, Grundschule in der Würzbachhallenstraße, besteht dann im Stundentakt die Möglichkeit, in die Linie 506 nach Saarbrücken oder Blieskastel/Webenheim umzusteigen. Bus-Kunden, die diese Anruf-Linien-Taxi-Verbindung von Alschbach aus benutzen wollen, sollen sich mindestens 60 Minuten vor Fahrtbeginn bei der Taxizentrale des Taxiunternehmens Di Biase unter Tel. (0 68 42) 89 18 88 anmelden.

Aufgrund der Sperrung kann der Stadtteil Lautzkirchen ebenfalls nicht von der Linie 506 bedient werden. Die Fahrgäste werden daher gebeten, innerhalb Lautzkirchen auf Alternativverbindungen (Linien R14, 501, 507, 531 und 547) zurück zu greifen und dann am Busbahnhof in Blieskastel in die Linie 506 Richtung Saarbrücken umzusteigen.