1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Bäückerei Fetzer öffnet neues Straßencafé in Blieskastel

Gastronomie in Blieskastel : Es gibt ein neues Straßencafé in Blieskastel

Die Bäckerei Fetzer am Paradeplatz hat ihr Angebot mit einer Außenbestuhlung erweitert.

 Seit Montag gibt es in Blieskastel ein weiteres Straßencafé. Am Paradeplatz hat die Bäckerei Fetzer mit einer Außenbestuhlung das Angebot erweitert. „Endlich gibt es hier wieder ein Straßencafé“, freut sich eine Passantin, als sie den Mann von der Zeitung fotografieren sieht. „Das können Sie ruhig mal in der Zeitung schreiben. Es ist schön, dass es hier wieder so ein Angebot gibt.“

Elena Fetzer, Juniorchefin im Unternehmen Fetzer, bedient an diesem Morgen die ersten Gäste. Das Wetter ist schön, und das Angebot wird gut angenommen. Die genauen Öffnungszeiten sind derzeit noch variabel: „Wir schauen einmal, wie es angenommen wird. Dann entscheiden wir, ob wir um 16 Uhr oder um 18 Uhr schließen“, erzählt Elena Fetzer. Im Angebot sind feine Backwaren, aber man kann sich zu jeder Tageszeit etwas Passendes aussuchen. So kann der Kunde unter verschiedenen Frühstücksvarianten wählen, dem süßen Frühstück, Fetzers Classic oder Fetzers Deluxe, dazu Extras wie Bircher Müsli, Joghurt mit frischem Obst, frisch gebackene Waffeln, Eier, Wurst, Käse, frisch gepresstem Orangensaft oder aber auch einem Gläschen Crémant. Wer es später dann deftig mag, der kann auswählen unter einer Avocado- oder Tomaten-Mozarella-Stulle, einem Early-Bird-Burger, einem mexikanischen Wrap oder einem großen Bauernsalat. Natürlich gibt es auch viel Süßes aus dem reichhaltigen Sortiment von Kuchen und feinen Backwaren der Firma Fetzer, dazu frisch gebackene Waffeln mit diversen Zutaten. Was viele interessieren wird: An die Öffnung des früheren Cafés (innen) ist derzeit nicht gedacht, wie Elena Fetzer mitteilte. Die Außenbestuhlung wird von Montag bis Samstag bewirtschaftet, zunächst während der üblichen Bäckerei-Öffnungszeiten.