Ausgebüxtes Schwein hatte kein Schwein

Ausgebüxtes Schwein hatte kein Schwein

Am Sonntagmorgen staunten die Autofahrer nicht schlecht, als ihnen an der Ecke Tiergartenstraße/Saargemünder Straße in Blieskastel ein ausgewachsenes Hausschwein begegnete.

Als die Polizei eintraf, war das Tier bereits von der Ehefrau des Tierbesitzers mit einem Seil gesichert worden. Wie die Polizeiinspektion Blieskastel weiter mitteilt, war das Tier auf dem Weg zum Schlachthof nach Zweibrücken unbemerkt aus dem Anhänger gesprungen. Das unverletzte Schwein sei allerdings nur vorübergehend seinem Schicksal entronnen. Es sei vom Landwirt wieder aufgeladen und abtransportiert worden, so die Polizei .

Mehr von Saarbrücker Zeitung