Kirmes in Breitfurt : Breitfurt feiert mit Musik und Sport

In Breitfurt wird die Kirmes ab diesem Donnerstag vor allem von den Gaststätten im Dorf getragen.

Im Blieskasteler Stadtteil Breitfurt wird von Donnerstag, 21. bis Montag, 25. Oktober zünftig Kirmes gefeiert. Dazu bietet die Fischerhütte freitags ab 19 Uhr mit „Jacques Bistro live on stage“ den kulturellen Auftakt. Der saarländische Kabarettist Detlef Schönauer präsentiert mit „Jacques Bistro on Stage“ sein „Sing mit-Programm“. Der Eintritt kostet zehn Euro. Ticket- und Tischreservierung kann unter Tel. (0 68 42) 9 61 63 15 vorgenommen werden. Freitagsabends gastiert die bekannte Happy Music Danceband ab 20 Uhr in der Fischerhütte. Der Eintritt ist frei wie auch samstags, wenn ab 20 Uhr die Band „Why not“ mit ihrem Rock- und Beatprogramm einheizen wird. Sonntags und montags bietet der Fischerhütten-Wirt Peter Savelkouls mit seinem Team ab 11 Uhr einen musikalischen Frühschoppen mit Live-Musik. Es spielen verschiedene Musiker, darunter auch die einheimische Keyboarderin Susanne Albrecht. Über die Tage wird aus der jeweils ab 11 Uhr geöffneten Küche Hähnchen vom Grill und Haxen, eine Kerwe-Schlachtplatte auch Walsheimer Kerwebier aus dem Sudhaus von Stefan Raffel angeboten.

Sport, Kultur und Verpflegung bietet der SV Breitfurt über die Tage. Samstags, 23. Oktober, finden die Kerwespiele der SG Blickweiler-Breitfurt um 14 und 16 Uhr auf dem Sportplatz statt. Gegner der aktiven Mannschaften ist die benachbarte SG Bliesgau. Im Sportheim geht es ab 18 Uhr mit Leberknödel und Sauerkraut sowie ab 19 Uhr noch musikalische Unterhaltung weiter. Sonntags spielt um 14 Uhr die Frauenmannschaft des SV Breitfurt gegen den SV Spiesen II. Beim Montags-Frühschoppen spielt die Band Short away xs auf, während die Küche mit Leberknödel mit Sauerkraut das „traditionelle Kerwe-Essen“ anbietet. Dazu stehen auch noch Schnitzelvariationen Wiener Art oder mit Rahmsoße auf der Speisekarte. Über die Kerwetage wird auch in den beiden übrigen Gaststätten, dem Gasthaus im Wald und Bierbrunnen, zünftiges Kerwetreiben stattfinden.