1. Poetry Slam in Blieskastel am 30. August

Poetry Slam : Poetry Slam mit Patrick Salmen in der Bliesgau-Festhalle

Am Freitag, 30. August, findet der „1. Blieskasteler Poetry Slam“ in der Bliesgau-Festhalle statt. Sechs bis sieben SlamPoeten werden sich mit ihrer Wortkunst dem Votum des Publikums stellen. Ein besonderes Highlight dürfte „Feature Poet Patrick Salmen sein“, der an diesem Abend außerhalb der Wertung auftreten wird.

Schon 2017 sorgte er mit seinem Solo-Auftritt für eine volle Halle und brachte diese mit wortgewaltigen Texten zum Beben. Der Wuppertaler Autor und Lese-Kabarettist ist aktuell mit seiner Solo-Show „Treffen sich zwei Träume. Beide platzen“ unterwegs und wird hieraus beim „1. Blieskasteler Poetry Slam“ einige Texte zum Besten geben.

Sein aktuelles Buch vereint Geschichten, Ratgeberparodien und absurde Kurzdramen mit Beobachtungen über den modernen Stadtmenschen auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung und Familiengründung, beruflichem Erfolg und Achtsamkeit sowie Lebensfreude und Selbstoptimierung. Humor ist, wenn man trotzdem stirbt. In gewohnt sarkastischer und selbstironischer Manier erzählt der Slam-Poet von orientierungslosen Jungvätern, Avocado-Junkies im Superfood-Wahn, Vorzeige-Pärchen mit Wandtattoos und Home-Fußmatten, sowie dem Kontrast von trister Realität und Instagram-Ästhetik. „Treffen sich zwei Träume…“ beschreibt ein Lebensgefühl irgendwo zwischen Romantik und Menschenhass. Geboten wird ein poetischer Abend mit kunterbunt gemischten Wortkünstlern und einem Special Guest. Karten sind im Vorverkauf bereits seit Dienstag erhältlich.

Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Karten für 18 Euro im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Info Blieskastel, Luitpoldplatz 5 oder über alle Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse kosten die Tickets 20 Euro.