"Bierathlon" eröffnet die Einöder Kerb

"Bierathlon" eröffnet die Einöder Kerb

Einöd. Nach alter Tradition wird die Einöder Kerb an diesem Wochenende bis zum Dienstag ausgiebig gefeiert. An diesem Samstag, 20. September, startet um 13 Uhr ein "Bierathlon". Nach diesem feucht-fröhlichen Wettbewerb wird um 18 Uhr die Kerwe mit dem Fassanstich offiziell eröffnet. Den krönenden Abschluss des Tages bildet um 21

Einöd. Nach alter Tradition wird die Einöder Kerb an diesem Wochenende bis zum Dienstag ausgiebig gefeiert. An diesem Samstag, 20. September, startet um 13 Uhr ein "Bierathlon". Nach diesem feucht-fröhlichen Wettbewerb wird um 18 Uhr die Kerwe mit dem Fassanstich offiziell eröffnet. Den krönenden Abschluss des Tages bildet um 21.30 Uhr ein großes Feuerwerk mit anschließendem Fackelumzug. Der traditionelle Kerweumzug steht am Sonntag, 21. September, im Mittelpunkt. Um 13 Uhr macht sich der bunte Gaudiwurm zu schmissigen Rhythmen des Musikvereins Rubenheim auf den Weg durch den Ort. Anschließend wird an der Feuerwehr die traditionelle "Kerweredd" gehalten. Am Montag, 22. September, steht das "Straußbubenständeln" auf dem Programm. Zum Abschluss feiert dann am Dienstag, 23. September, Ingwiller (Ingweiler). Die Enedder Kerwe wird vom Ortsrat zusammen mit den Straußbuben organisiert. Die Einöder Straußbuben sind 16 junge Leute im Alter zwischen 16 und 25 Jahren. red