1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Zu wenig Ehremtliche im Vorstand des Fußballvereins Oberbexbach

FV Oberbexbach : FV Oberbexbach erarbeitet Neufassung der Satzung

Im Rahmen der außerordentlichen Mitgliederversammlung des FV Oberbexbach  im Juli wurde vereinbart, dass sich der Verein eine neue Satzung gibt. Hintergrund für diese Entscheidung seien die Schwierigkeiten in der jüngsten Vergangenheit, Nachfolger für die Vorstandsämter zu finden, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Die vom Interimsvorsitzenden  Dieter Buchholz ins Leben gerufene Satzungskommission habe hierzu einen Satzungsentwurf erarbeitet, der nach Auffassung der Vereinsführung und nach Meinung von Experten im Vereinsrecht den Anforderungen einer modernen Vereinsführung gerecht werde Das Finanzamt und das Vereinsregister haben im Rahmen einer Vorabprüfung bereits ihre Zustimmung zu dem vorliegenden Entwurf gegeben, heißt es.

Wesentliche Neuerung ist die Wahl eines mehrköpfigen Präsidiums durch die Mitgliederversammlung. Das Präsidium verantwortet wesentliche Aufgabenbereiche im Verein und wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und zwei geschäftsführende Vorstände, die zusammen mit dem Schatzmeister den Verein nach Paragraf 26 BGB vertreten. Über die Neufassung der Satzung haben die Vereinsmitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlung zu entscheiden. Im Vorfeld wird hierzu die neue Satzung den Mitgliedern per E-Mail und/oder Einsichtnahme und Aushändigung im Sportheim zur Verfügung gestellt. Auch erfolgt ein unmittelbarer Vergleich zur bisherigen Satzung und ein Hinweis auf die wesentlichen Unterschiede zur bisher gültigen Fassung.

Wann und in welcher Form die Mitgliederversammlung stattfinden könne, hänge von der Entwicklung des Infektionsgeschehens in unserem Lande und den aktuellen Corona-Beschränkungen ab, heißt es in der Mitteilung weiter.