Dorfbereisung: Wettbewerbs-Kommission wirft Blick nach Höchen

Dorfbereisung : Wettbewerbs-Kommission wirft Blick nach Höchen

(red) Der Bexbacher Stadtteil Höchen nimmt auch in diesem Jahr am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Die Kommissionsmitglieder werden am Montag, 28. August, um 16.30 Uhr am Höcher Turm. Insgesamt stehen den Höchern zwei Stunden zur Verfügung, um den Ort in den schillernsten Farben zu zeichnen und vorzustellen, so die Ortsvorsteherer Eva-Maria Scherer in einer Pressemitteilung.

Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsteherin um 16.30 Uhr am  Turm werden die einzelnen Mitglieder der Kommission vorgestellt. Am Höcher Turm beginnt bereits die eigentliche Präsentation. Einige Punkte im Dorf werden angefahren und unterschiedliche Akteure werden vor Ort sprechen. „Für unsere Außendarstellung haben wir eine knappe Stunde eingerichtet, anschließend sind weitere Aktionen in der Glanhalle und auf dem Glanhallenvorplatz geplant“, so Scherer weiter.

Die Höchen haben sich Ende vergangenen Jahres aufgemacht und über die Zukunft ihres Ortes nachgedacht. Dieser Entwicklungsprozess mit großer Bürgerbeteiligung wollen sie natürlich zeigen und vieles andere mehr. An dem Bereisungstag der Kommission geht es darum, die Leistungen der Vereine übers Jahr hinweg zu zeigen und geplante Entwicklungen darzustellen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme an der Dorfrundfahrt eingeladen. Wem das zu anstrengend ist, der kann auch direkt gegen 17 Uhr vor die Glanhalle kommen. Im Anschluss an die Begehung durch die Kommissionsmitglieder lädt der Förderverein „Unser Höchen“  zu einem kleinen Imbiss mit Umtrunk ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung