Vorweihnachtliche Veranstaltungen lädt die freie Waldorfschule Saar-Pfalz in Bexbach

Waldorfschule Bexbach : Konzert und Christgeburtspiel

Zu zwei vorweihnachtlichen Veranstaltungen lädt die freie Waldorfschule Saar-Pfalz in Bexbach ein. So gibt es zunächst an diesem Freitag, 13. Dezember, 18.30 Uhr, im Festsaal der Waldorfschule ein Schulkonzert an.

Dabei wirken Schülerinnen und Schüler einzelner Klassen mit, der Elter-Lehrer-Schüler-Chor sowie Instrumentallehrer mit Schülern. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Am Donnerstag, 19. Dezember, 19 Uhr, wird ebenfalls im Festsaal der Schule das Oberuferer Christgeburtspiel aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr. Diese Aufführungen sind in den meisten Waldorfschulen und vielen anthroposophischen Einrichtungen fester Bestandteil in der Vorbereitung auf die Weihnachtszeit, hieß es von der Schule weiter. Die Spiele selber stammten ursprünglich aus dem Grenzgebiet von Österreich und Ungarn. Sie gehen auf mittelalterliche Spiele zurück, in denen auf volkstümliche Weise das Geschehen um die Menschwerdung Christi in lebendige Bilder gebracht wurde.

Sie wurden aufgeführt von Laien, die Jahr für Jahr von einem Spielleiter darauf vorbereitet wurden. Waren in der Waldorfschule in früheren Jahren meist nur Lehrer und Eltern beteiligt, so seien seit einiger Zeit auch immer mehr Schüler dabei. Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die neue Bühnentechnik gedacht.