1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Sommer-Workshop: Vier Tage lang lernen vom Gitarrenprofi  

Sommer-Workshop : Vier Tage lang lernen vom Gitarrenprofi  

Beim Guitar Summer Camp mit dem Musiker Ro Gebhardt in Bexbach können Kinder und Erwachsene jazzen, jammen und dazulernen. Start des Angebots ist am 10. Juli.

Ein Sommerferien-Programm der besonderen Art bietet die Stadt Bexbach mit ihrem Guitar Summer Camp in Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Roland „Ro“ Gebhardt. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Sommer und vielen Anfragen nach einer Neuauflage geht das Guitar Summer Camp von Ro Gebhardts Gitarrenakademie nun in die zweite Runde.

Roland Gebhardt, international bekannter Jazzgitarrist, lebt seit sieben Jahren in Oberbexbach. Im Zuge seiner Gitarrenakademie bietet er regelmäßig Workshops und Kurse zu verschiedenen Schwerpunkten an, erzählt Gebhardt. Im Rahmen des Bexbacher Kinderferienprogramms und mit Unterstützung der Stadtverwaltung wird nun von Montag, 10., bis Donnerstag, 13. Juli, in den Räumen der Jugendverkehrsschule und der Waldorfschule in Bexbach Musik gemacht.

Es gibt drei Workshop-Gruppen, zwei für Kinder, eine für Erwachsene: ein Gitarren-Workshop für Anfänger mit Kindern von sieben bis zwölf Jahren, ein Band-Workshop für Kinder von 9 bis 13 Jahren und ein Workshop für Erwachsene. Dozenten sind Ro Gebhardt, Thomas Wainer und Anna Recktenwald, bei den Kindergruppen sind unterstützend geschulte Betreuer vor Ort, die mit den Kindern auch mal in den Blumengarten gehen oder zum Spielen aufs Gelände der Jugendverkehrsschule. Damit die Kleinen nicht überfrachtet werden mit Wissen und zwischendurch auch mal toben und spielen können, wie Gebhardt erklärt.

Wenn auch bei den Erwachsenen ambitionierte Amateure dabei sind, und halbprofessionelle Musiker - perfekt spielen muss keiner können, ermutigt Gebhardt auch Anfänger, gerade die Kinder: „Wir üben vieles nach Gehör, und die Stücke werden so einfach sein, dass sie auch in den vier Tagen zu erlernen sind.“

In der Gitarrenklasse sind auch kleine Musiker ohne Vorkenntnisse gut aufgehoben, in der Kinderband sind bereits Keyboard, Schlagzeug, Cajon, Bass und Gitarre vertreten, Sänger oder Blasinstrumente wären willkommen. Für diejenigen, die kein eigenes Instrument haben, werden Gitarren gestellt – ermöglicht durch den Instrumentenbauer Meinl, zu dem Gebhardt gute Kontakte hat. Während bei den Kindergruppen eher klassische Gitarre, Folk oder auch Rock auf dem Programm steht, geht es bei den Erwachsenen in der Hauptsache um Jazz und Fusion.

Und natürlich wird dann auch zu hören sein, was hier erarbeitet wurde: Bei einem Abschlusskonzert am Donnerstag, 13. Juli, stellen sich die jeweiligen Gruppen vor, und auch die Dozenten zeigen ihr Können.

Es sind noch wenige Plätze beim Guitar Summer Camp frei.

Infos und Kontakt: Stadtverwaltung Bexbach, Eva Meyer, Tel. (0 68 26) 529-111, E-Mail jugendpflege@bexbach.de

www.rogebhardt.de.