1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Versuchte räuberische Erpressung in der "Grünen Lunge" in Bexbach

Grüne Lunge in Bexbach : Junge wurde in Bexbach bedroht

  Bei der Polizeiinspektion in Homburg wurde erst jetzt eine Straftat mit etwas Verspätung angezeigt. Demnach war ein zwölfjähriger Junge bereits am 24. September gegen 19 Uhr zu Fuß im Bereich „Grüne Lunge“ und Am Sportpark in Bexbach unterwegs gewesen.

Das Kind sei von zwei vermutlich ausländischen Kindern beziehungsweise Jugendlichen angesprochen worden. In der Folge sollen sie von dem geschädigten Kind die Herausgabe seines Mobiltelefons und der dazugehörenden Kopfhörer gefordert haben, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Einer der beiden Täter habe im Rahmen der Tatausführung ein Taschenmesser vorgezeigt. Dem geschädigten Kind sei trotz Verfolgung durch die Täter die Flucht gelungen. Nachdem das Kind am dortigen Fußballplatz in Richtung dort anwesender Personen gerannt sei, hätten die beiden Täter die Verfolgung abgebrochen und seien ohne Beute geflüchtet.

Personenbeschreibung beider Täter: Täter 1: etwa zwölf Jahre alt, braune kurze Haare, 1,40 bis 1,50 Meter groß, schmales Gesicht, führte ein orangefarbenes Fahrrad mit sich. Täter 2: etwa 14 bis 15 Jahre alt, braune kurze Haare, 1,60 bis 1,70 Meter groß, rundliches Gesicht, schmale Figur, auffällige Augenstellung, sprach schlecht Deutsch, führte ein blaues Fahrrad mit.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen an die Polizeiinspektion Homburg unter Telefon (0 68 41)  10 60 oder per E-Mail unter pi-homburg@polizei.slpol.de weiterzuleiten.