1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Verband ehrte verdiente Personen des SV Niederbexbach

Große Auszeichnungen : Ehrungen beim SV Niederbexbach

Fußballverband zeichnete langjährige Mitglieder für ihr großes Engagement im Verein aus.

Im Rahmen des kürzlich ausgetragenen Saarlandpokalspiels gegen den FC Palatia Limbach nahm der Kreisvorsitzende Günter Brabänder (SFV) kurz vor dem Anpfiff auch Ehrungen von drei Mitgliedern des SV Niederbexbach vor. Der DFB-Ehrenamtspreis 2019 wurde an Markus Eiden vergeben. Eiden ist nicht nur langjähriges Mitglied im Verein und der AH, er engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich und als Sponsor beim SVN. Auch ihm und seiner Firma sei es zu verdanken, dass die Sanierung der Infrastruktur für den Rasenplatz so reibungslos von statten gegangen sei, schreibt der SVN in seiner Pressemitteilung weiter. Eiden war erfreut über den Preis in Form einer gläsernen Trophäe und sicherte dem Verein weiterhin ehrenamtliche Unterstützung zu.

Christian Bollwein, jüngstes Mitglied im Vorstand des SVN als Beisitzer, wurde vom DFB als „Stiller Held“ 2019 geehrt. Diese Auszeichnung geht an Vereinsmitglieder unter 30 Jahren, die sich in allen Bereichen engagieren. Bollwein arbeitet nicht nur im Vorstand mit, er kümmert sich zeitweise auch um die Jugend, findet sich in den Orga-Teams wieder oder modernisiert die IT des SVN. Er durfte im Frühjahr mit den Kreissiegern aus ganz Deutschland nach Barcelona reisen, wo der DFB zu Vorträgen, Schulungen und Unternehmungen rund um den Jugendfußball und deren Trainertätigkeit einlud. Auch Bollwein war sehr glücklich über die Auszeichnung und sprach von „einer tollen Erfahrung während der fünf Tage in Spanien“.

Zu guter Letzt ehrte Günter Brabänder den langjährigen SVN-Ehrenamtsbeauftragten Hans-Josef Westrich mit der DFB-Uhr für besondere Verdienste im Verein. Westrich steht in engem Kontakt mit dem saarländischen Fußballverband und deren Vorsitzenden im Bereich Ehrenamt. Auch bemühe er sich jedes Jahr um gerade diese Auszeichnungen, mit denen verdiente Menschen im Verein geehrt werden und Vorbild für jüngere Generationen sein sollen. „Der SVN ist ihm für sein starkes Engagement im Bereich Sponsoring ebenso dankbar. Durch Ihn konnten in den letzten Jahren wichtige Gelder für den Verein an Land gezogen werden, mit denen größere Projekte und Veranstaltungen finanziert wurden“, heißt es in der Mitteilung weiter. Auch Vorsitzender Ulrich Burbes bedankte sich bei den Geehrten und warb nochmals nachdrücklich für das Ehrenamt in den verschiedenen Vereinen im Stadtgebiet.