1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

VdK Höchen wählt Otto Wagner an seine Spitze

VdK Höchen wählt Otto Wagner an seine Spitze

Der Ortsverband Höchen des Sozialverbandes VdK hat einen neuen Vorstand gewählt. Dem Verband steht nun Otto Wagner vor und folgt damit Herbert Boßlet ins Amt. Beide wurden als Kreisdelegierte gewählt, Herbert Boßlet nimmt dabei die Rolle das Stellvertreters ein.

Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Höchen im Bürgerzentrum Frankenholz. Vorsitzender Herbert Boßlet eröffnete Versammlung, zu der 22 Mitglieder gekommen waren. Dazu konnte er Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer als Gast begrüßen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden des Schatzmeister und der Kassenprüfer erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstandes und des Schatzmeisters durch die anwesenden Mitglieder.

Jürgen Johann aus dem VdK Landesverband dankte dem bisherigen Vorstand, besonders Herbert Boßlet für dessen 20-jährige Tätigkeit als VdK-Ortsverbandvorsitzender. Johann referierte über den Sozialverband und dessen Zukunft, im Anschluss übernahm er die Funktion als Wahlleiter. Die Kandidaten wurden einstimmig - oder mit nur jeweils der eigenen Stimmenthaltung - gewählt, mit folgendem Ergebnis:

Neuer Vorstand

Vorsitzender ist ab sofort Otto Wagner, stellvertretende Vorsitzende Irma König. Als Schriftführerin gewählt ist Elisabeth Ohm, als Schatzmeister Otto Stauner. Beisitzer sind nach der Wahl Angelika Veith, Günther Veith, Lothar Kullmann, Revisor; Herbert Boßlet, Arnold Messerle, als Kreisdelegierte wurden Otto Wagner und als Stellvertreter Herbert Boßlet bestimmt, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt.