Unfall im Kreisel zum Bahnhof

Eine 25-jährige Frau verursachte nach Polizeiangaben am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr mit ihrem Pkw im Kreisel zum Bexbacher Bahnhof einen Verkehrsunfall.

Die Frau wollte mit ihrem Auto aus der Güterstraße kommend in Richtung Niederbexbacher Straße fahren, dabei habe sie einen bereits im Kreisel fahrenden Personenwagen übersehen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt, an den Autos entstand Sachschaden .

Mehr von Saarbrücker Zeitung