1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Thorsten Czech legt alle Ämter nieder

Thorsten Czech legt alle Ämter nieder

Die Bexbacher CDU muss sich eine neue Führungspersönlichkeit suchen: Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender Thorsten Czech hat alle Mandate zurückgegeben, auch sein Stadtratsmandat.

Die Nachricht erreichte unsere Redaktion gestern völlig überraschend: Mit sofortiger Wirkung hat Torsten Czech sowohl sein Amt als Fraktionssprecher der CDU im Bexbacher Stadtrat als auch seinen Vorsitz des Stadtverbands der Christdemokraten am Höcherberg niedergelegt. Auch sein Mandat als Stadtratsmitglied hat Czech zurückgegeben. Seine eigene Partei nannte in einer offiziellen Pressemitteilung "persönliche Gründe" für Czechs Entscheidung. "Wir bedauern diesen Schritt sehr und haben Respekt vor dieser Entscheidung. Gleichwohl sind wir froh, dass er der Christlich Demokratischen Union weiterhin als aktives Mitglied angehören wird", so Benjamin Schappe, Fraktionsgeschäftsführer und stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender, in der schriftlichen Erklärung. Darin ist weiter zu lesen, dass nun bis auf weiteres Rainer Ruffing, Beigeordneter der Stadt Bexbach aus Reihen der CDU und bislang Czechs Stellvertreter im Rat, die Funktion des Fraktionssprechers wahrnehmen werde. Zur Nachfolge Czechs an der Spitze des Stadtverbandes gab es in der Pressemitteilung keine näheren Informationen. Schappe: "Die Gremien werden sich in den nächsten Tagen über die Nachfolge beraten."

Torsten Czech selbst gab gestern einen kleinen Einblick in die Hintergründe seiner Entscheidung. Diese sei rein persönlich motiviert und auf keinen Fall politisch. So hätte ihm die Arbeit für die Partei und im Rat Spaß gemacht. Faktoren im privaten Umfeld hätten aber dazu geführt, Prioritäten setzen zu müssen. "Wenn ich als Politiker Verantwortung übernehme, dann mache ich das zu 100 Prozent", so Czech. Sei dies, wie jetzt, nicht mehr möglich, müsse er die entsprechenden Konsequenzen ziehen.

Auf Nachfrage unserer Zeitung skizzierte Rainer Ruffing das weitere Vorgehen innerhalb der Bexbacher CDU . So wolle man sich ausreichend Zeit dafür nehmen, um nun wichtige Personalentscheidungen zu treffen. Denn es gehe, so Ruffing, nun darum, entsprechende Weichen für die Zukunft zu stellen, "es geht um die Positionierung."

Die Entscheidung Czechs sei für ihn völlig überraschend gekommen, er respektiere aber die rein persönlichen Gründe seines Parteifreundes. Czech selbst schloss auf Sicht eine Rückkehr auf die Bühne der Stadtpolitik aus. Zwar bleibe er Mitglied der CDU , für ein Amt stehe er aber in den nächsten Jahren nicht zur Verfügung.