1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Stadtwerke lesen ab 19. November in Bexbach die Zähler ab

Stadtwerke lesen ab 19. November in Bexbach die Zähler ab

Von Donnerstag, 19. November, bis voraussichtlich Samstag, 5. Dezember, führen die Stadtwerke Bexbach die Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler in ihrem Versorgungsgebiet durch. Die Stadtteile werden auch dieses Jahr nicht in einer bestimmten zeitlichen Reihenfolge abgelesen.

Die Ablesung wird von Mitarbeitern und anderen nebenberuflichen Kräften durchgeführt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich alle Ableser mit einem Dienstausweis legitimieren können. Sie sind in der Regel montags bis freitags zwischen 8 und 19 Uhr und samstags bis 16 Uhr unterwegs. Kunden die zur Ablesung nicht angetroffen werden, erhalten eine Benachrichtigungskarte. Auf dieser Karte können die Zählerstände sowie das Ablesedatum eingetragen und anschließend unterschriebe an die Stadtwerke zurückgesendet werden.

Nur eine ordnungsgemäße Ablesung ermöglicht eine richtige Endabrechnung; erhalten die Stadtwerke keine Zählerstände werden die Verbräuche geschätzt. Zusätzlicher Hinweis: Gaszähler in Frankenholz und Höchen werden von der Energis abgelesen.

Für Fragen zum Thema Ablesung stehen die Stadtwerke Bexbach unter Telefon (0 68 26) 92 02-3 12, -3 18 und -3 24 bis -3 28 zur Verfügung.