Seniorennachmittag des Ortsrates in Kleinottweiler

Auch Musik wurde geboten : Seniorennachmittag des Ortsrates in Kleinottweiler

Eine kurzweilige und beschwingte Feier erlebten die Senioren auf Einladung der Stadt und des Ortsrates im Sport- und Kulturheim Kleinottweiler. Herbstlich dekoriert war der Kultursaal am Samstagnachmittag, die Tische gut gefüllt.

Der neue Ortsvorsteher Daniel Heintz (SPD) freute sich, den ebenfalls neuen Bürgermeister Christian Prech (CDU) als Ehrengast zu begrüßen und zudem noch die vier weiteren Ex-Ortsvorsteher: Walter Geith, Udo Wittmer, Hans-Jürgen Sattler und Karl-Peter Ranker. Heintz gab einen Überblick auf eine ereignisreiche Zeit seit der Seniorenfeier 2018 mit Kommunalwahlen und Dorfentwicklungsplan mit Bürgergesprächen und ging besonders auf die beginnenden Arbeiten an der Dicken Eiche ein, wo mit Förderung durch das Umweltministerium ein kleiner Park der Begegnung entstehen soll. Der Höcher Frauenchor „Die ChoriFeen“, Unterhalter und Musiker Walter Loos und das Funkenmariechen Franziska Prech sorgen für beschwingte Unterhaltung.

Beim Mitsingen mit den ChoriFeen beteiligten sich die Gäste im Kultursaal gerne, da ihnen viele Melodien bekannt waren. Bürgermeister Prech, der in Kleinottweiler aufgewachsen ist, ging auf die Bedeutung des Austauschs der Generationen untereinander ein. Gerade an diesem Tag war es im Sportheim zu sehen, dass ein inzwischen recht junger Ortsrat mit den „Älteren“ schön zusammenfeierte.