Seit mehr als 70 Jahren Sozialdemokrat

Seit mehr als 70 Jahren Sozialdemokrat

Die Willy-Brandt-Medaille hatte SPD-Kreischef Stefan Pauluhn für Erich Kopp dabei. Genau den konnte der 90-Jährige Anfang der 1960er Jahre zu einem Wahlkampftermin begrüßen.

Ein Parkplatz in der Kohlstraße 75 in Höchen war am vergangenen Sonntag schwer zu bekommen, denn Erich Kopp feierte in seinem Haus seinen 90. Geburtstag. Viele Gratulanten aus nah und fern überbrachten dem rüstigen Geburtstagskind ihre Glückwünsche. Das Wohnzimmer war bestens besetzt. Im Esszimmer wurden zu Gitarrenklängen noch Proben für das Musikständchen gesummt, als es um 15 Uhr in der Diele eng wurde.

Kopp staunte, wer da alles zum Gratulieren an Genossen gekommen war. Allen voran Stefan Pauluhn , Kreisvorsitzender der SPD und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion , Landrat Theophil Gallo , Bexbachs Bürgermeister Thomas Leis , SPD-Ortsvereinsvorsitzender Horst Hornberger, Bexbachs Stadtverbandsvorsitzender Bernd Benner und Höchens stellvertretende Ortsvorsteherin Petra Degel-Emser. Zum Geburtstag bekam Kopp von Pauluhn den Bildband von Reinhard Klimmt "Halbe Fünf und ganze Kerle" mit Bildern aus dem Saarland der 1950er Jahre. Dann wurde es noch feierlicher. Mit den Worten "Höchen , den 17. Januar 2016" begann Pauluhn die Ehrung und verlieh an Kopp "für seine jahrzehntelange aktive Tätigkeit und Mitgliedschaft in der Partei Urkunde, Ehrennadel und die Willy-Brandt-Medaille". Sichtlich gerührt bedankte sich Kopp, der schon mehr als 70 Jahre der SPD die Treue hält. Er selbst habe als SPD-Ortsvereinsvorsitzender Anfang der 1960er Jahre Willy Brandt in Breitenbach zu einer Wahlkampf-Veranstaltung begrüßen können. Kopp hat in seinem langen Leben schon vieles erlebt. Im Polizeipräsidium in Saarbrücken hat er seine Ausbildung begonnen. Später war er als Verwaltungsangestellter beim Arbeitsamt in Neunkirchen tätig. Spaß macht ihm das Fotografieren und am Computer zu arbeiten. Sich selbst wünscht er, den Lebensabend gesund noch lange mit seiner Frau Ellenruth verbringen zu können. Kopp hat zwei Kinder und vier Enkel.

Und an diesem Sonntag wird schon wieder gefeiert, da wird Ehefrau Ellenruth 85 Jahre alt. "Die Geschenke habe ich besorgt", verriet Kopp der SZ.

Mehr von Saarbrücker Zeitung