1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Ostheimer kommt bei der Duathlon-WM auf Platz 40

Ostheimer kommt bei der Duathlon-WM auf Platz 40

Bexbach/Nancy. Der Bexbacher Triathlet Volker Ostheimer hatte sich in diesem Jahr zum ersten Mal für die Duathlon-Weltmeisterschaft qualifiziert. Dies war möglich durch seinen zweiten Platz in der Altersklasse 40 bis 44 bei der Triathlon-Mitteldistanz-Saarlandmeisterschaft. Am 23. September stand er im französischen Nancy am Start der WM

Bexbach/Nancy. Der Bexbacher Triathlet Volker Ostheimer hatte sich in diesem Jahr zum ersten Mal für die Duathlon-Weltmeisterschaft qualifiziert. Dies war möglich durch seinen zweiten Platz in der Altersklasse 40 bis 44 bei der Triathlon-Mitteldistanz-Saarlandmeisterschaft.Am 23. September stand er im französischen Nancy am Start der WM. Nach dem Lauf über zehn Kilometer wechselte er im international stark besetzten Rennen aufs Rad und holte auf dem technisch schwierigen Stadtkurs über 40 Kilometer Länge einige Plätze auf. Nach dem abschließenden Fünf-Kilometer-Rennen kam Ostheimer als 40. von 58 Finalisten in seiner Altersklasse nach 2:10,55 Stunden ins Ziel. Für die Saarländische Triathlon-Union waren in Nancy insgesamt drei Athleten am Start. Ostheimer trainiert beim Radsportverein RV Blitz Oberbexbach und beim Tri-Team Saarlouis. red