1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Orientierungsläufer behalten auch in der Dunkelheit den Überblick

Orientierungsläufer behalten auch in der Dunkelheit den Überblick

Insgesamt 43 Starter haben sich vor Kurzem am siebten Orientierungslauf zum Saarland-Cup 2014 in Oberbexbach beteiligt. Ausrichter war die TV Oberbexbach , die diese Veranstaltung als Nachtlauf veranstaltete.

Die Sportler gingen mit Kompass, Taschenlampe und witterungsentsprechender Laufkleidung auf die Strecke. Dabei galt es für die Teilnehmer, trotz der Dunkelheit die versteckten Posten zu finden.

Ja nach Altersklasse waren die Orientierungsläufer auf Strecken zwischen 1,8 und 3,8 Kilometer Luftlinie unterwegs. Kinder unter 15 Jahren, die bislang noch keine Erfahrungen im Orientierungslauf hatten, durften nur in Begleitung eines Erwachsenen die Posten in der Dunkelheit suchen.

Es gab am Ende folgende Sieger: Sara Brunell (IF Minken, W19-39); Filip Brunell (Gundelfinger Turnerschaft, M19-39); Ulrike Döllgast (TV Oberbexbach , W40-54), Dirk Hartmann (TV Bierbach, M40-54), Jean-Marie Wurtz (SC Guebwiller, M55-64), Marie-Reine Oudin (CO Colmar, W65+), Walter Traudt (TV Bierbach, M65+), Kira Döllgast (TV Oberbexbach , W15-18); Jacob Britz (TV Oberbexbach , M15-18), Lisa Kästner (TV Oberbexbach , W11-14), Mathieu Lauer (TV Oberbexbach , M11-14), Lynn Dautermann (TV Oberbexbach , W10) sowie Ben Reinert (TV Oberbexbach , M10).