Open-Air-Konzert des Kreis-Chorverbandes Homburg

Proben laufen weiter : Open-Air-Konzert des Kreis-Chorverbandes Homburg

() Große musikalische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So denkt der Kreis-Chorverband (KCV) Homburg schon jetzt an sein großes Open-Air-Konzert am 25. Mai im Bexbacher Blumengarten (wir berichteten).

Unter dem Titel „Open Air Bex“ werden sich fünf Chöre aus dem KCV und der Kirrberger Pfarrkapelle im Wechsel und auch gemeinsam ab 18.30 Uhr den Besuchern auf der Bühne präsentieren.

Der Vorsitzende Frank Vendulet freut sich, dass man dieses in unserer Region und darüber hinaus bekannte Orchester für diese Veranstaltung gewinnen konnte. Ein vielfältiges Programm mit Liedern aus verschiedenen Musikrichtungen und Sprachen werden die Chöre Voices Alive (Niederbexbach), Taktstrich (Kirrberg), 1 Klang (Kirkel), Frauenchor des MGV Kirrberg und Taktlos (Beeden) singen. Auch bei der Pfarrkapelle geht von Klassik  über Musical bis hin zur Popmusik  querbeet durch die Musikwelt. Besonders stimmgewaltig soll es werden, wenn alle fünf Chöre als ein großer Projektchor gemeinsam auf der Bühne stehen und die eigens dafür einstudierten Stücke vortragen.

Die Proben hierfür laufen seit Januar in den genannten Chören. Auch interessierte Sänger, die kein Mitglied sind, sind gern gesehene Gäste beim Projektchor und können jeder Zeit mitproben und mitsingen. Es sind offene Proben für alle. Federführend bei der Programmzusammenstellung ist Wolfgang Schmitt und Christina Weyers, beide sind die Kreis-Chorleiter des KCV Homburg.

Karten für dieses Open Air Konzert können ab 18.März zu zehn Euro, ermäßigt zu acht Euro im Bürgerbüro Bexbach (Aloys-Nesseler-Platz), bei den Vorstandsmitgliedern des KCV, den teilnehmenden Chören und bei der Pfarrkapelle erworben werden. Die Eintrittskarten sind gleichzeitig ein Los. Mit dem jeweiligen Abschnitt können drei Mal zwei Karten zu Konzerten gewonnen werden.

Die Veranstaltung Open Air Bex wird moderiert Susanne Wachs vom Saarländischen Rundfunk. Für die Verköstigung sorgt das Lumos-Esemble, das aus ehemaligen Sängern des Landesjugendchores Saar besteht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung