1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Neues Sozialkaufhaus Leuchtender Stern in Bexbach

Neues Sozialkaufhaus : Leuchtender Stern eröffnet Sozialkaufhaus in Bexbach

Am kommenden Montag, 18. Mai, eröffnet der Verein Leuchtender Stern e.V. als Träger des Besonderen Kaufhauses in Bexbach in der Rathausstraße 15 eine Filiale des Sozialkaufhauses in Limbach. Die Eröffnung war zunächst für den 1. März geplant und musste wegen Corona verschoben werden.

So war genügend Zeit nicht nur zur Erfüllung der Corona-Vorsichtsregeln, sondern auch zur optimalen Ausgestaltung des großräumigen Verkaufsraumes, so Walter Meyer, Vorsitzender des Vereins Leuchtender Stern.

Auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern bietet das Besondere Kaufhaus in Bexbach alle Gebrauchsgüter des täglichen Bedarfs an. Es handelt sich dabei zum Beispiel um Wohn- und Freizeitmöbel, Geschirr, Bekleidung für Erwachsene und Kinder, Unterhaltungselektronik, Kinderspielzeug, Wohndekoration bis hin zu CDs, DVDs und Büchern. Und dies alles in relativ gutem Zustand und zu kleinen Preisen.

Die Personalausstattung erlaubt auch dank der vielen Ehrenamtlichen eine tägliche Öffnung. Die Öffnungszeiten sind  montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr.

Man sei stolz darauf, so Walter Meyer, dass mehrere Bürgerinnen aus Bexbach gewonnen werden konnten, um ihre „Nachbarn“ im Kaufhaus betreuen zu können. Obwohl das Besondere Kaufhaus insbesondere der Versorgung von Bedürftigen dient, ist das Kaufhaus für alle geöffnet und dies in einer ausgesprochenen Wohlfühlatmosphäre.

Mit sehr viel Liebe hat das Personal des Besonderen Kaufhauses in Limbach unter Leitung von Bianca Rau die Filiale in Bexbach hergerichtet und freut sich auf seine neuen Kunden „in einem Kaufhaus, das den Vergleich mit anderen guten Kaufhäusern im Saarpfalz-Kreis nicht scheuen muss“, so heißt es weiter.

Immerhin kann das Sozialkaufhaus in Limbach – genannt „Das Besondere Kaufhaus“ – seit seiner Eröffnung am 1. November 2013 auf viel Erfahrung zurückgreifen, die jetzt dem Kaufhaus in Bexbach zugutekommt.

Der Vorstand des Trägervereins bedanke sich bei den Menschen aus Homburg und Bexbach, die durch ihre zahlreichen und überwiegend gut erhaltenen Sachspenden zum Gelingen dieses Kaufhaus-Systems des Leuchtenden Stern beigetragen haben. Dass der Verein in dieser besonderes attraktiven Lage in der neu gestalteten Rathausstraße eine Ladenfläche in dieser Größe und Qualität gefunden habe, sei ein Glückfall und dem Eigentümer des Gebäudes, der Familie Angelika und Heinz Balling, zu verdanken.

Obwohl die Ladenfläche zum 1. März 2020 angemietet worden war, hatte der Eigentümer dem Verein angeboten, auf die Miete zu verzichten, bis die Schließung der Geschäfte aufgrund der Carona-Pandemie überwunden sei, gleich, wie lange es bis zur Eröffnung dauern werde.

„Diese schwierige Zeit offenbart auch auf diese Weise, wieviel Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung vorhanden ist und dass die positiven Erfahrungen bei weitem die negativen übertreffen“, so Walter Meyer.

Der Verein bittet die Bevölkerung in Bexbach um ihre Unterstützung in Form von Sachspenden und weist darauf hin, dass nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung auch die Abholung von Möbeln möglich ist. Dazu verfügt das Sozialkaufhaus über zwei vereinseigene Transportfahrzeuge.

Kleinmöbel und Bekleidung können von den Spendern über den Lieferantenzugang im rückwärtigen Bereich des Kaufhauses in Bexbach angefahren werden. Dort befinden sich auch wenige Kundenparkplätze, wobei der Verein darauf hinweist, dass sich auf der Rückseite des Geschäftsgebäudes im gegenüberliegenden Bereich des Güterbahnhofes ein größerer gebührenfreier Parkplatz befindet.

Kunden können mit Hilfe einer Klingel-Einrichtung auch den hinteren Eingangsbereich des Kaufhauses benutzen. Der Verein weist weiter darauf hin, dass man die gespendeten Kleidungsstücke nicht nach eigenem Ermessen vorsortieren muss. Die ankommende Kleidung wird je nach Bedarf und Zustand vom Kaufhauspersonal gesichtet, aussortiert und aufbereitet. Es geht nichts verloren, da Kleidungsstücke, die sich aufgrund von Nachfrage und Zustand nicht zur Weitergabe eigenen, an einen Altkleiderhändler entgeltlich abgegeben werden. So versteht sich das Sozialkaufhaus auch als Recycling-Unternehmen im Saarpfalz-Kreis.

„Der Verein freut sich auf eine erfolgreiche Zeit mit und für die Menschen von Bexbach“, heißt es abschließend.

In der Rathausstraße ist das neue Sozialkaufhaus Leuchtender Stern in Bexbach zu finden. Foto: Walter Meyer

Das Sozialkaufhaus „Das Besondere Kaufhaus“ in Bexbach ist während der dortigen Geschäftszeit erreichbar unter der Telefonnummer (0 68 26) 9 30 17 31 und darüber hinaus täglich in Limbach unter der Telefonnummer (0 68 41) 9 73 50 10.