1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Musical-Fahrt des Kultur- und Verkehrsvereins Bexbach

Musical-Fahrt des Kultur- und Verkehrsvereins Bexbach

Am 29. August fährt der Kultur- und Verkehrsverein Bexbach nach Merzig in den Zeltpalast zum Broadway Musical „The Addams Family“. Die bizarre und wundervoll teuflische Addams-Family erwacht zu neuem Leben.

. Musical-Fans fiebern schon dem 22. August entgegen. Derzeit sind noch die Vorbereitungen für das Stück über die Addams Family voll im Gange. Derzeit entsteht in den Saarwiesen die alte Villa der bizarren Sippe. Hier kann man sie alle treffen und leibhaftig sehen: die elegant-unterkühlte Morticia und ihren heißblütigen Gatten Gomez, ihre Tochter Wednesday, die sich in Lucas, einen ganz "normalen" Jungen verliebt, Grandma, von der niemand weiß, zu wem sie eigentlich gehört, den riesigen und so gut wie stummen Butler Lurch, den pummeligen und liebenswerten Addams-Sohn Pugsley und das spießige Ehepaar Beineke. Die Charaktere basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Die auch in Deutschland sehr beliebte Fernsehserie und auch diverse Kinoverfilmungen über die Addams Family machen die sympathischen Grufties seit Jahrzenten und Generationen zu Kultfiguren. "The Addams Family" ist nun erstmals in der deutschsprachigen Fassung im Zeltpalast Merzig zu sehen - und von Bexbach aus kann man hinfahren. "Seit Anfang März arbeiten wir am Bühnenbild", verrät Frank Steinmetz, Bühnenbauer in Merzig . "Nach letzter Absprache mit den Bühnenbildnern ging's los", sagt Aysel Kahraman, die rechte Hand von Chef Joachim Arnold im Zeltpalast. Die moosgrüne Wohnzimmertapete ist verschlissen. Auch die Türen sehen aus, als wären sie aus altem Holz. Auf zwei Etagen wird die Geschichte der bizarren Exzentriker in Szene gesetzt. Die Kulisse ist drehbar und wird von den Darstellern je nach Bedarf bewegt. Das Gerüst reicht bis unter die Zeltkuppel. Und eine perfekte Ausleuchtung soll dafür sorgen, dass das jeweils richtige Familienmitglied der Addams Family im Rampenlicht steht.

Es können Kartenbestellungen angenommen werden. Preiskategorie zwei kostet 57,40 Euro, die Busfahrkarte 13 Euro. Bei Interesse sollte man sich bei der Geschäftsstelle des Kultur- und Verkehrsvereins in Bexbach melden, Adresse: Im Rathaus I, Rathausstraße. 68, Zimmer 1.08. Tel. (0 68 26) 52 91 41.