Mehre Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in Bexbach

Polizei vermutet Zusammenhang : Polizei vermutet: Autos in Bexbach Ziel von Vandalen

Möglicherweise randalierende Jugendliche haben am Sonntag, 13. Oktober, in Bexbach für einige Schäden gesorgt. Gegen 20.45 Uhr sollen drei von ihnen, so der Verdacht der Polizei, in der Schillerstraße gegen Außenspiegel der dort geparkten Pkw getreten haben.

Eine entsprechende Mitteilung war bei der Polizei eingegangen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde allerdings keines der Fahrzeuge beschädigt. Anders aber kurz zuvor, gegen 20.30 Uhr. Hier hatten unbekannte Täter an einem Hyundai i10 mit KUS-Kreiskennzeichen, der in einem Hinterhof in der Rathausstraße geparkt war, die Fahrer- und Beifahrerscheibe mutwillig eingeschlagen. Zudem wurde mehrfach versucht, die Frontscheibe einzuschlagen. Entwendet wurde aus dem Pkw nichts. Es entstand erheblicher Sachschaden an dem Pkw. Direkt eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach den bislang unbekannten Tätern verliefen laut Polizei negativ. Sie hofft daher auf Zeugen, die sachdienliche Hinweise liefern können.

Die Polizei Homburg ist erreichbar unter Telefon (0 68 41) 10 60.

Mehr von Saarbrücker Zeitung