Letzte Pilzberatung dieser Saison bei den Pilzfreunden Saar-Pfalz

Letzter Termin in dieser Saison : Pilzfreunde bieten Beratung an

Die Pilzsaison 2019 nähert sich ihrem Ende. Nach dem trockenem und heißen Sommer gab es Ende September und im Oktober doch noch reichliche Regenfälle, die die Pilze massenhaft sprießen ließen. Es schien fast so, als ob das miserable Pilzjahr 2018 mit ausgeglichen werden sollte, wie Jörg Schuh, Pressewart der Pilzfreunde Saar-Pfalz, mitteilt.

Am Montag, 4. November, bieten die Pilzfreunde Saar-Pfalz im Vereinsheim in der Schule am Kälberberg in Bexbach-Oberbexbach ab 19 Uhr die letzte Pilzberatung dieses Jahres an. Die Pilzbestimmung durch die Pilzsachverständigen des Vereins ist wie immer kostenlos.

Die Interessenten sollten nicht zu alte und vor allem vollständige, gut erhaltene Pilze mitbringen. Für weiterführende Informationen stehen die vereinseigene Bibliothek sowie Mikroskope zur Verfügung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung