1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Kreisliga A Saarpfalz: SV Bexbach mit der Entwicklung zufrieden

Kreisliga A Saarpfalz: SV Bexbach mit der Entwicklung zufrieden

Die Fußballer des SV Bexbach belegen in der Kreisliga A Saarpfalz nach 13 Spieltagen mit 17 Punkten den zehnten Tabellenplatz. An diesem Sonntag empfängt die Elf von Spielertrainer Sebastian Eberhardt um 14.30 Uhr den Vorletzten VfR Frankenholz zum Derby.

Am vergangenen Samstag hatten die Bexbacher überraschend den Tabellendritten SV Bruchhof-Sanddorf zu Hause mit 3:2 bezwungen. "Unterm Strich war unser Sieg hochverdient, aber die letzten Minuten waren an Dramatik kaum zu überbieten", sagt Bexbachs Geschäftsführer Joachim Horzella. In der letzten Aktion des Spiels konnten die Hausherren bei einem Kopfball des mit nach vorne geeilten Bruchhofer Torhüters Patrick Choucair in "allerhöchster Not" retten.

Mit der Arbeit von Eberhardt und der Entwicklung der Mannschaft zeigt sich der Geschäftsführer "sehr zufrieden". Saisonziel sei "Platz sechs oder sieben". In der Winterpause sollen sechs neue Spieler kommen, "darunter ein echter Vollblut-Stürmer". Vier Verträge seien bereits in trockenen Tüchern, mit zwei weiteren potenziellen Neuzugängen werde derzeit "intensiv verhandelt", sagt Horzella und lobt zwei Spieler: "Mit den beiden Brüdern Wolfram und Bernhard Hilpert haben wir zwei echte Laufwunder in unseren Reihen."