1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Katharina Gies blickt auf 100 Lebensjahre zurück

Katharina Gies blickt auf 100 Lebensjahre zurück

Bexbach. Katharina Gies aus der Hochstraße 15, die älteste Bürgerin der Stadt Bexbach, feiert am heutigen Montag bei bester Gesundheit ihren 100. Geburtstag. Mit 90 Jahren verließ sie ihre Heimatstadt Neustadt und kam zu ihrer Tochter Marianne Ruffing-Gies. Hier, bei ihrer Familie, fühlt sie sich wohl und wird hervorragend versorgt. Inzwischen ist Bexbach zu ihrer zweiten Heimat geworden

Bexbach. Katharina Gies aus der Hochstraße 15, die älteste Bürgerin der Stadt Bexbach, feiert am heutigen Montag bei bester Gesundheit ihren 100. Geburtstag. Mit 90 Jahren verließ sie ihre Heimatstadt Neustadt und kam zu ihrer Tochter Marianne Ruffing-Gies. Hier, bei ihrer Familie, fühlt sie sich wohl und wird hervorragend versorgt. Inzwischen ist Bexbach zu ihrer zweiten Heimat geworden."Damals, in Neustadt, hatte ich einen Hausarzt, wir nannten ihn nur den Guzelsdoktor, weil er den alten Patienten immer 'Halsguzelcher' verordnete. Heute ist auch er 101 Jahre alt und erfreut sich noch bester Gesundheit," erzählt Frau Gies. Auch heute noch hält sie sich an seine Verordnung.

Bei schönem Wetter macht sie mit ihrer Tochter gerne kleinere Spaziergänge und hilft natürlich auch Tochter Marianne bei anfallenden Hausarbeiten. Weiter zählt zu ihrem täglichen Arbeitsprogramm das Lesen ihrer Zeitung und immer wieder Kreuzworträtsel, um im Kopf fit zu bleiben. Fragt man sie nach ihrem Rezept, um solch ein biblisches Alter zu erreichen, kommt spontan die Antwort: "Mein langes Leben lang Zufriedenheit, Bescheidenheit und ein tiefer Glaube und Gottvertrauen."

Es war nicht immer leicht, in den Nachkriegsjahren all ihre acht Kinder satt zu bekommen, aber irgendwie und dank lieber Menschen in der Heimat mussten sie nicht immer Hunger leiden. Manchmal stellten ihr Bauernfamilien aus dem Dorf morgens einen Sack Kartoffeln auf die Treppe, so dass die Kinder satt wurden. Heute wird die Jubilarin beglückwünscht von ihren fünf Kindern, deren Partnern, elf Enkeln, fünf Urenkeln und zwei Ururenkeln sowie allen Verwandten und Bekannten. cg