1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Jugendbuchautor liest spannende Geschichten in Homburg

Lesung : Autor Knösel liest in Bosch-Schule

( Am 1. April wird der Jugendbuchautor Stephan Knösel um 13.45 Uhr an der Homburger Robert-Bosch-Gemeinschaftsschule aus seinem Jugendroman „Jackpot“ lesen und  den Schülerinnen und Schülern Fragen beantworten.

Stephan Knösel arbeitete nach seinem Abitur und der Bundeswehr jahrelang in einer Videothek. Nebenher schrieb er und drehte Kurzfilme, bis er im Jahr 2000 ein Stipendium der Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Fernsehen und Film in München bekam. Seit 2001 ist er als freiberuflicher Drehbuchautor tätig, vor allem für den Bayerischen Rundfunk.

Sein erster Roman „Echte Cowboys“ erschien im Jahr 2010. Er erhielt dafür ein Literaturstipendium der Landeshauptstadt München, den Bayerischen Kunstförderpreis für Literatur und das Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium 2011. Knösel lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in München. Seine Bücher: „Echte Cowboys“, „Jackpot“, „Das absolut schönste Mädchen der Welt und ich“ und „Master of Disaster“.