1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Hobbykünstler um den Höcherberg beteiligen sich nach Coronaabsagen an Wochenmarkt

Nach Corona-Absage von Aktionen : Hobbykünstler jetzt auf dem normalen Wochenmarkt

Corona hat vieles verändert, auch bei den Hobbykünstlern um den Höcherberg. Schon im Frühjahr musste die Frühlingsausstellung in Münchwies abgesagt werden und für die Adventsausstellung im November sieht es sehr schlecht aus, hieß es nun in einer Mitteilung.

Da der „Besondere Wochenmarkt“ am 10. Oktober leider nicht stattfinde, hätten sich nun einige Aussteller dazu entschlossen beim „normalen“ Wochenmarkt auf dem Bexbascher Aloys-Nesseler-Platz teilzunehmen und ihre Arbeiten anzubieten.

Angeboten werden Näharbeiten aus Kunstleder und Stoff, darunter Taschen, Geldbörsen, Turnbeutel, Schmuck aus Halbedelsteinen, aber beispielsweise auch aus Fimoperlen , Schutzengel, Kettenanhänger, Karten, Ringe und Schmuck aus Holz, Vogelhäuser, Insektenhotels und Luftballonfiguren, Filzarbeiten, Windlichter und Lichterflaschen mit Sprüchen, Etageren aus Sammeltassen und modernem Geschirr, Honig, Bienenwachskerzen uvm.

Diese Arbeiten und natürlich das übliche Wochenmarktangebot finden alle Intererssierten am kommenden Samstag, 10. Oktober, von 8 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Bexbach, so die Hobbykünstler weiter.