1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Hobbykünstler-Spende wird auch für Spielzeug verwendet

Hobbykünstler-Spende wird auch für Spielzeug verwendet

Anlässlich ihres Herbstmarktes überreichten die Hobbykünstler um den Höcherberg eine Spende an das Mutter-Kind-Haus "Kinderreich" des Jugenddorfes Homburg (CJD). Severine Förch kam mit einer Mitarbeiterin und drei Bewohnerinnen mit ihren Kleinkindern nach Höchen , um den Scheck über 500 Euro in Empfang zu nehmen, heißt es in der Pressemitteilung des Höcher Vereins.

Das Geld werde, so Förch, für die Außenanlage des neuen Hauses und zur Anschaffung von Spielzeugen für die Kinder verwendet.

Als das Mutter-Kind-Haus bezogen wurde, hatte es drei Plätze für junge Mütter mit ihren Kleinkindern. Mittlerweile fand der Umzug in ein größeres Gebäude statt, in dem nun sechs Plätze zur Verfügung stehen. Hier können schwangere junge Frauen sowie junge Mütter mit ihren Kindern für eine begrenzte Zeit ihren Lebensraum finden. In der neuen, oft schwierigen Lebenssituation werden die jungen Mütter begleitet und unterstützt. Die Betreuung ist über 24 Stunden gewährleistet. Das Mutter-Kind-Haus befindet sich auf dem Gelände des CJD-Berufsbildungswerkes in Schwarzenbach.