1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Denkmalschutz: Hilfe für den Turm der Jakobuskirche in Niederbexbach

Denkmalschutz : Hilfe für den Turm der Jakobuskirche in Niederbexbach

Mit 70 000 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Fassadensanierung der Jakobuskirche in Niederbexbach. Der über 600 Jahre alte Turm der Kirche galt schon seit Jahren als einsturzgefährdet, so Ulrich Bollert, Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, gestern beim Ortstermin an der Kirche.

Die Mauern des aus rotem Sandstein erbauten Turmes wölben sich nach außen.  Der ursprünglich aus dem Mittelalter stammende Turm war Anfang des 19. Jahrhunderts im Zuge einer Kirchenerweiterung aufgestockt worden. Die Last  war zu hoch, so dass die Wände des unteren Teils nachzugeben drohten. Um das historische Gemäuer zu erhalten und den Druck abzufangen, wird der Turm nun fachmännisch restauriert.  Die Kirchengemeinde habe seit Jahren Geld im „Bautopf“ gesammelt, erklärte Pfarrerin Bärbel Ganster-Johnson, unterstützt vom Förderverein. Auch das Landesdenkmalamt unterstützt die Maßnahme mit 15 000 Euro. Verlaufen die Arbeiten nach Plan, soll die Sanierung bis zum Winter abgeschlossen sein.  > Bericht folgt