1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Grüne für Lärmschutzwand an der A 6 in Kleinottweiler

„Mehr Lebensqualität“ : Grüne für Lärmschutzwand an der A 6 bei Kleinottweiler

Für den Neubau der Autobahnbrücke der A 6 über die B 423 fordert die Partei Bündnis 90/Die Grünen Bexbach die gleichzeitige Errichtung einer Lärmschutzwand auf der Brücke, auf der Bexbach zugewandten Seite, beginnend bereits ab der Abfahrt Bexbach/Homburg aus Fahrtrichtung Kaiserslautern, wie Thomas Pfaff mitteilt.

Hierzu hat die Fraktion der Grünen im Stadtrat Bexbach einen Antrag an den Bürgermeister und die Verwaltung übersandt, wonach diese beauftragt werden bei der zuständigen Behörde auf die Errichtung einer solchen Lärmschutzwand zu dringen. Die Grünen begründen ihren Antrag damit, dass durch das stetig steigende Verkehrsaufkommen und die Höhe der Autobahnbrücke der Verkehrslärm, der immer weiter zunimmt, sich ungehindert in den Stadtteil Kleinottweiler ausbreiten kann.

Die gesundheitsschädigende Wirkung des Verkehrslärms ist unstrittig gegeben und allgemein wissenschaftlich nachgewiesen.

Der Bau einer Lärmschutzwand auf der Autobahnbrücke würde die Lebensqualität in Bexbach deutlich erhöhen, heißt es abschließend.