Flugzeugabsturz in Bexbach: Pilot schwer verletzt in der Uniklinik

Pilot schwer verletzt : Leichtflugzeug stürzt bei Bexbach auf Flugplatz

Bei Bexbach ist ein Leichtflugzeug beim Landeversuch auf einem Flugplatz abgestürzt. Der Pilot musste ins Uniklinikum Homburg eingeliefert werden.

Beim Absturz eines Leichtflugzeuges auf dem Flugplatz Aeroclub in Bexbach ist ein 61-jähriger Pilot schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, hatte der Mann aus Homburg, der der einzige Flugzeuginsasse war, zuvor vergeblich versucht, auf dem Flugplatz zu landen. Er stürzte demnach am Rande der Flugplatzwiese ab.

Rettungskräfte brachten ihn in die Homburger Uniklinik, wo er am Abend noch nicht ansprechbar war. Das Flugzeug wurde schwer beschädigt. Die genaue Unglücksursache war am Abend noch unklar.

Mehr von Saarbrücker Zeitung