1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Flüchtlingsproblematik bleibt beherrschendes Thema

Flüchtlingsproblematik bleibt beherrschendes Thema

Bereits zum vierten Male fand nun der neu aufgelegte Stammtisch der Höcher SPD statt. Viele Themen der Runde waren sicherlich nicht neu. Zentraler Punkt, darin waren sich die Diskutanten einig, wird in den nächsten Monaten und möglicherweise Jahren sein, die Probleme der Migrationswelle zu lösen oder zumindest abzumildern.

Dass die derzeitigen Rezepte nicht in Gänze funktionierten, offenbarten nicht nur die anschwellenden Diskussionen auf der großen politischen Bühne. Auch auf lokaler Ebene sei es geboten, die Kontakte zu den Asylbewerbern zu intensivieren, heißt es in einer Mitteilung der SPD . Grundvoraussetzung für ein harmonisches Zusammenleben, darin waren sich alle ebenfalls einig, sei in erster Linie der gegenseitige Respekt und seitens der Asylbewerber das Wissen um die unverrückbaren Regeln in der Bundesrepublik. Ein Aufweichen der Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann sei zum Beispiel dabei nach deren Grundsätzen unverhandelbar. Wie vermeldet ist bereits vereinbart, dass in Kürze von einem Team der SPD Zuwanderer aus Eritrea und Syrien nach ihren Sorgen und Nöten befragt werden.

Weiterhin beschäftigen wird sicherlich das Thema Windkraftanlagen. Hierzu ist bereits verabredet, dass die SPD noch in diesem Jahr einen lokalen Hersteller von Windkraftanlagen besuchen wird. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Der nächste Stammtisch findet am Sonntag, 8. November, ab 10.30 Uhr wieder beim Schützenverein statt.