Fieberhafte Suche nach Dieben

"Unsere Ermittlungen gehen in mehrere Richtungen" , sagte am Freitag auf Anfrage der Homburger Hauptkommissar beim Kriminaldienst in Homburg, Gerhard Stiglmair. Am vergangenen Wochenende waren nach dem Sportfest beim VfR Frankenholz auf dem Gelände am Stangenwald offenbar mehrere Diebe zugange (wir berichteten). Die Täter drangen nach den bisherigen Ermittlungen wohl mit Brecheisen und Bolzenschneider in das so genannte Getränkecenter ein. Dort zapften sie gleich an mehreren Fässern Bier ab. In der Rostwurstbude nebenan entwendeten die bislang unbekannten Täter, so die Polizei weiter, auch zwei volle Gasflaschen.

Im Zuge der Ermittlungen wurde zudem festgestellt, dass die Einbrecher versuchten, auch zwei Getränkewagen, die auf dem Gelände standen, aufzubrechen. Sie scheiterten aber bei den Versuchen, die Schlösser der Getränkewagen zu durchtrennen. Es könnte aber auch sein, dass die Täter bei der Tat gestört wurden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, auch vor dem Hintergrund, dass die Taten auch Lärm verursacht haben müssen.

Zeugen können sich an die Polizei in Bexbach, Tel. (0 68 26) 9 20 70 oder in Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60, wenden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung