Fest zur Jubelkommunion an Pfingsten

Fest zur Jubelkommunion an Pfingsten

Das Fest der Jubelkommunion wurde am Pfingstsonntag in der katholischen Kirche St. Maria Geburt in Höchen gemeinsam mit Kaplan Jens Hennig gefeiert. Dieser Tag soll an den Beginn einer engen Beziehung zu Jesus Christus im Empfang der ersten heiligen Kommunion erinnern und kann als Dank für seine treue Wegbegleitung im Leben der Gläubigen verstanden werden, heißt es in der Pressemitteilung der Pfarrgemeinde.

Sieben Kommunionjubilare hatten sich angemeldet. Für 25 Jahre waren dies Kathrin Hemm geborene Jakob und Dominik Schmitt, für 65 Jahre Dieter Kuhn und Ursula Hans geborene Glaser, für 75 Jahre Ludwig Lieblang und Maria Bosslet sowie für 80 Jahre Waltrud Jakob. Der Festgottesdienst begann um 9 Uhr, im Anschluss fand in der Unterkirche ein Umtrunk mit den Jubilaren und ihren Partnern statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung