1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Fahrt nach Maastricht mit dem Kultur- und Verkehrsverein Bexbach

Zum Weihnachtsmarkt : Fahrt nach Maastricht und Aachen

Noch zeigt sich der Herbst von all seinen verschiedenen Seiten, doch auch wenn die Adventszeit noch recht weit entfernt scheint, es wird schon an etlichen Stellen eifrig geplant. Eine Weihnachtsfahrt nach Maastricht bietet etwa der Kultur- und Verkehrsverein Bexbach an: Am 21. und 22. Dezember fahren die Teilnehmer im Reisebus über Trier-Wittlich-Verbiers in die Stadt.

„Wir verweilen auf den Weihnachtsstraßen Maastrichts, mit großer Eislaufbahn und Riesenrad“, heißt es in der Ankündigung des Kultur- und Verkehrsvereins Bexbach. Und: „Sie werden von der romantischen Umgebung und der schönen Dekoration der „Weihnachtsstadt Hollands“ und den Grotten von Valkenburg beeindruckt sein.“ Wer möchte, der kann sich den unterirdischen Weihnachtsmarkt anschauen. Übernachtet wird im Hotel.

Den zweiten Tag verbringen die Teilnehmer in Aachen, besichtigen den Dom und die Domschatzkammer und spazieren durch die engen Gassen der weihnachtlich geschmückten Gassen zum Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. Am späten Nachmittag tritt die Gruppe die Rückreise an und kommt gegen 20 Uhr wieder in Bexbach an. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen.

Nähere Informationen auch zu den Preisen erhalten Interessierte bei der Stadt Bexbach, Geschäftsstelle des Kultur- und Verkehrsvereins, Telefon (0 68 26) 529-141, E-Mail: messe@bexbach.de. Anmeldeschluss ist Freitag, 4. November.